Entdecken Sie die vielfältigen Funktionen von Kalk und Mineralien

Öl, Gas und Biokraftstoffe

Kontrollieren

Kalkstein und Tonzusätze kontrollieren die Dichte und/oder Viskosität der Bohrflüssigkeiten bei Explorationsprozessen. 

Reagieren

Kalk, Kalkstein und Dolomit reagieren mit den Säurebestandteilen von Bohrsuspensionen.

Stabilisieren

Feinstes Kalksteinmehl und Tonpulver stabilisieren die Sedimentierung von Bohrsuspensionen.

Recyceln

Durch die Zugabe von Kalkhydrat werden der pH-Wert angepasst und höhere Recyclingquoten beispielsweise von Fracking-Wasser erreicht.

Aufwerten

Bei den Biotreibstofftechnologien der ersten Generation konnten durch den Zusatz von Kalk Nebenprodukte aufgewertet werden.

Ausbeute steigern

Kalkhydrat steigert die Biogasausbeute bei Fermentierungsprozessen.