Glas

Glass

Glas

Glas ist ein umweltfreundliches Produkt, das in Gebäuden, Verpackungen und in der Technik zum Einsatz kommt. Es besteht aus Quarzsand, Natriumkarbonat und Kalkstein und/oder Dolomit. Die Oxide dieser natürlichen Minerale bilden das Glas, lassen es erstarren und verbessern seine wesentlichen chemischen und physischen Eigenschaften.

Kalkstein und Dolomit liefern als Gefügewandler die erforderliche CaO-Komponente für Glas. MgO aus Dolomit- oder Dolomitkalk-basierten Produkten bietet während des Schmelzprozesses weitere Vorteile. Es verleiht zudem Eigenschaften wie eine reduzierte Schmelzviskosität, Vermeidung der Kristallisation und physikalische Beständigkeit. Lhoist beliefert die Glasindustrie mit speziellen reinen Dolomit- und Kalksteinprodukten einer sehr konstanten chemischen Zusammensetzung und Partikelgröße unter der Marke Visucal®. Diese Minerale und Oxide, zusammen mit den CaO-Spezialprodukten, werden bei der Herstellung verschiedener Glasarten verwendet. Ein anderes unserer Kalkprodukte, Sorbacal®, ist sehr nützlich in Rauchgasreinigungssystemen von Glasfertigungsanlagen.

Floatglas

Floatglas ist ein mechanisch stabiles Glas, das mit wenigen Brüchen geschnitten und behandelt werden kann. Es wird am häufigsten für Bau-, Automobil- und Solarenergie-Anwendungen genutzt und im Floatverfahren hergestellt. Die grundlegende Netzmodifizierungsfunktion von CaO und MgO wird durch einen Magnesiumoxidanteil von bis zu 5 % ergänzt. Das Magnesiumoxid ist im Dolomit enthalten und bietet einen breiteren Temperaturbereich im Prozess, reduziert die Chargenschmelztemperatur und verbessert die Endbearbeitungsbedingungen. Dolomit wirkt als Stabilisator und trägt zu einem reibungslosen und sicheren Floatglas-Produktionsprozess bei. Er verbessert auch die allgemeine Glaswiderstandsfähigkeit gegenüber natürlichen oder chemischen Angriffen.

Behälterglas

Behälterglas wird industriell verwendet, findet jedoch auch in alltäglichen Anwendungen wie Lebensmittelverpackungen, Pharma- und Kosmetikflaschen, Wasser-/Weinflaschen und Trinkgläsern Verwendung.

Kalkstein, Siliciumoxid und Sodaasche sind die drei Grundinhaltsstoffe für diese Art von Glas. Der kontrollierte Eisenoxidgehalt und die angepasste Korngröße der Kalksteinprodukte sorgen für eine gleichbleibende Qualität. Die Zugabe bestimmter Mengen von Dolomit trägt dazu bei, die Kristallisation zu unterdrücken, den Bedarf an Sodaasche zu verringern und die Endbearbeitungsbedingungen zu verbessern. Als Quelle von Calcium und Magnesium wirkt Dolomit auch als Flussmittel und Stabilisator.

Endlosglasfasern

Endlosglasfasern werden in andere Produkte umgewandelt und der Endgebrauch ist in der Regel die Verstärkung von Verbundwerkstoffen wie Duroplasten und Thermoplasten. Die Herstellung von Endlosglasfasern erfordert Fasern von gleichbleibender, höchster Qualität sowie einheitliches Glas, das auf homogenen und reinen Rohstoffen basiert. Fein gemahlener Kalkstein, Dolomit und besonders fein gemahlener Kalk sind Standardrohstoffe für E-Glas und ECR-Fiberglas (Faser mit besonders hoher Korrosionsbeständigkeit). Fein gemahlenes CaO ist ideal für Schmelzöfen, die in der Lage sein müssen, die Kapazität zu erhöhen oder Energie einzusparen. In vollelektrischen Öfen verhindern Branntkalk- und Dolomitkalk-Produkte die Bildung von CO2 auf Dämmschichten und Durchbrüche in Deckenschichten. Unsere Kaolinprodukte werden auch in Glasfaser als eine Quelle von Aluminiumoxid verwendet.

Glasfasern zur Isolierung

Glas-, Mineral- und Steinwolle sind sichere, feuerfeste und gut geeignete Dämmstoffe für die Energieerhaltung (Heizung und Kühlung) und den Lärmschutz. Die verbreitetsten Komponenten sind Quarzsand und Altglas. Glaswolle wird entweder durch Einblasen von Hochdruckluft durch einen Strom von geschmolzenem Glas oder durch Schleudern im „Zuckerwatten“-Stil produziert. Kalkstein und Dolomit tragen CaO und/oder MgO zur chemischen Zusammensetzung bei und passen die Schmelz- und physikalischen Eigenschaften an. Unsere Dolomitkalk-, Dolomit- und hochreinen Kalksteinprodukte dienen auch als Flussmittel und Stabilisatoren. Die Erdalkalioxide CaO und MgO erhöhen die Oberflächenspannung des Glases und haben einen positiven Einfluss auf die resultierende Glaswolle.

Technisches Glas

Technisches Glas umfasst Produkte wie Glas für Fernsehbildschirme und Computermonitore, Beleuchtungsglas (Röhren und Lampen), optisches Glas, Labor- und technische Glaswaren, Borosilikatglas und Keramikgläser (Koch- und Hochtemperatur-Anwendungen im Haushalt) und Glas für die Elektronikindustrie (LCD-Panels). CaO und MgO spielen eine kleine, aber wichtige Rolle, da normalerweise andere glasbildende Oxide (Bor, Aluminium etc.) verwendet werden. Wir bieten guten, konsistenten und homogenen Visucal®-Kalkstein und -Dolomit, um die Produktion von technischem Glas (Smartphones, TVs, Tablets etc.) ausgezeichneter Qualität sicherzustellen.