Lhoist @ IFAT

30.05.2016

Die IFAT 2016 findet vom 30. Mai bis 3. Juni in München statt.

Wir freuen uns, Sie auf unserem Stand in Halle A3 Stand 232 begrüßen zu dürfen.

 

 


 

 

Akdolit® Lösungen für die Wasseraufbereitung

 

Are you a project engineer working on a new water treatment or desalination plant, looking for solutions to decrease your CAPEX costs?

Planen Sie eine neue Wasseraufbereitungs- oder Entsalzungsanlage? Suchen Sie eine effiziente und kostengünstige Lösung? Betreiben Sie ein Wasserwerk? Haben Sie herausfordernde Rohwasserqualitäten und suchen bewährte Lösungen, um die behördlichen Anforderungen einzuhalten?

Dann nehmen Sie sich doch einige Minuten Zeit, uns zu besuchen.

Akdolit® ist Ihr weltweiter Partner in der Aufbereitung von Trink- und Prozesswasser.

Wir liefern verschiedene Sorten von Filterkohlen und Bimsmaterialien für die Entfernung von unerwünschten Inhaltsstoffen. Unsere körnigen und granulierten kalk- und dolomitbasierten Filtermaterialien sorgen für eine effiziente und wirtschaftliche Neutralisation und Remineralisation von sauren oder weichen Wässern. Spezialprodukte wie unser Akdolit® Mn FS zur Entmanganung runden das Produktportfolio ab.

Unsere Experten in Forschung, Entwicklung und Anwendungstechnik verfügen über eine mehr als fünfzigjährige Erfahrung. Unsere Produkte werden in mehr als 65 Ländern erfolgreich eingesetzt.

Geben Sie uns in einem persönlichen Gespräch die Gelegenheit, Ihnen die Vorzüge unserer Produkte und Leistungen vorzustellen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 


 

 

Neutralac® SLS45 plus and Neutralac® Clean

Kennen Sie schon unsere anbackungsreduzierende 45%ige Kalkmilch Neutralac® SLS45 plus sowie das Additiv Neutralac® Clean?
Probleme mit Ablagerungen können mit Neutralac® SLS 45 plus als gebrauchsfertige Kalkmilch drastisch reduziert werden.
Mit Neutralac® Clean als Zusatz bei der Kalkmilchherstellung vor Ort aus Feinkalk oder Kalkhydrat können die bekannten Probleme beim Handling wie Ablagerungen in Misch- und Lagerbehältern sowie in Leitungen weitgehend vermieden werden.
Informationen und Anwendungsbeispiele hierzu erläutern wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch auf unserem IFAT-Messestand.

 

 

 

 


 

 

 

Rauchgasreinigung

 

Unsere Produktpalette hat sich erweitert mit Dioxorb® – ein Sortiment von Produkten zur Abscheidung von ökotoxischen Spurenelementen.
In Abfallverbrennungsanlgen, Kohle- und Ölbefeuerten Kraftwerken sowie in vielen industriellen Prozessen entstehen Abgase. Diese enthalten oftmals saure Schadstoffe wie Schwefeloxide (SO2, SO3), Salzsäure (HCl), Flusssäure (HF) sowie organische Spurenelemente (z.B. Dioxine/Furane) und leichtflüchtige Schwermetalle (z.B. Quecksilber). Kalk, Kalkhydrat und kalksteinbasierte Produkte sind hochwirksame Reagenzien zur Abscheidung saurer Schadstoffe. In Verbindung mit geeigneten hochoberflächigen Komponenten entfernen sie auch ökotoxische Spurenelemente.

Wir bieten dafür individuelle Lösungen mit verschiedenen Produkten:
- Sorbacal® ist ein Produktportfolio zur Eliminierung saurer Schadstoffe (vor allem SOx, HCl und HF),
- Minsorb® und Dioxorb® Produkte werden zur Entfernung von ökotoxischen Spurenelementen (z.B. PCCD/DF, PAH, PCB sowie Quecksilber) eingesetzt.

Informationen und Anwendungsbeispiele hierzu erläutern wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch auf unserem IFAT-Messestand.